Über uns

P4190687_edited.jpg

Philosophie

"Kinder sind wie Grashalme -

sie wachsen nicht schneller wenn man daran zieht."

Wir begleiten auf einer altersgemischten Gruppe Kinder zwischen

4 Monaten und dem Schuleintritt.

Unsere Grundhaltung gegenüber jedem einzelnen Kind besteht darin, jedes Kind in seiner Individualität ernst zu nehmen und so gut es geht in seinem Leben und seiner Entwicklung zu begleiten.

Dabei spielt das Bedürfnis des Kindes nach Sicherheit und Rhytmus eine zentrale Rolle.

Wir verzichten bewusst auf intelektuelle Frühförderung in Form von Lernprogrammen - so dass unsere Kinder sich frei entwickeln und ihre eigene Persönlichkeit entfalten können.

Mit dem Hintergrund eines ganzheitlichen Menschenbildes begleiten und unterstützen wir die Kinder in ihrer Entwicklung. Durch rythmisch gestalteten Tagesablauf - mit Sequenzen der Aktivität und der Ruhe, Anregung der Sinnesentwicklung, Bewegung und Bezug zur Natur.

 

Es wird viel Wert auf die biologische und vegetarische Ernährung gesetzt.

 

Mit Ausflügen auf Bauernhöfe, in den Wald und Besuchen im Basler Zoo wird den Kindern der Bezug zur Natur ermöglicht.

Details dazu erhalten Sie aus unseren Konzepten.

Unser

Team

Leitung

ZurUm ihre Kinder adequat zu begleiten haben wir folgendes Personal angestellt:

-Kindererzieherin HF

-Fachperson(en) Betreuung

-Fachpädagogin Psychotraumatologie

Diese werden von zwei Auszubildenden (FaBe) und zwei Praktikantinnen unterstützt.

Die Kitaleitung wird durch

Benjamin Dändliker ausgeführt.

Er ist gelernter Fachmann Betreuung und hat die Weiterbildung zur Heimleitung abgeschlossen.

 

Preise und Finanzierung

Die Kosten für eine 100% Betreuung (5 Tage die Woche) kosten für Kinder älter als 18 Monate 2100.- CHF im Monat.

Die Kosten für eine 100% Betreuung (5 Tage die Woche) kosten für Kinder bis 18 Monate 3150.- CHF im Monat.

Mehr zu Zahlungsmodalitäten, etc. finden Sie in unserem Betriebskonzept.

Bei unseren Preisen ist alles inklusive (Nahrungsmittel, Pflegeprodukte, etc.)!

Eltern können beim Erziehungsdepartement Basel-Stadt einkommensabhängige Subventionen beantragen - somit ist von angepassten Kosten auszugehen.

Bei Fragen zu Subventionen (z.B. deren Höhe) wenden Sie sich bitte direkt an die Fachstelle Tagesbetreuung.