„Kinder sind wie Grashalme, sie wachsen nicht schneller wenn man daran zieht.“

Unser pädagogisches Konzept ist geprägt durch die Waldorfpädagogik. Sie beruht auf dem Menschenbild der Anthroposophie von Rudolf Steiner. Hier finden Sie einen kleinen Auszug davon. Sollten Sie das vollständige pädagogische Konzept lesen wollen, so melden Sie sich bei uns.

Unsere Grundhaltung gegenüber jedem einzelnen Kind besteht darin, jedes Kind in seiner Individualität ernst zu nehmen und so gut es geht in seinem Leben und seiner Entwicklung zu begleiten.

Dabei spielt das Bedürfnis des Kindes nach Sicherheit und Rhytmus eine zentrale Rolle.

Wir verzichten bewusst auf intelektuelle Frühförderung in Form von Lernprogrammen - so dass unsere Kinder sich frei entwickeln und ihre eigene Persönlichkeit entfalten können.

Wenn jeder Mensch, auch das Kind, jenen Anspruch auf Individualität in sich trägt, dass jeder den Grund seines Daseins in sich selber hat, dann ist die Aufgabe der Erziehung, gemeinsame Wege zu finden, damit der Mensch selbst seinen Daseinsgrund entdecken kann. Erziehung ist somit also "Entwicklungshilfe".

Das kleine Kind ahmt spontan alles in seiner Umgebung nach. Die Gesten und die Handlungen der Erwachsenen, die Worte, welche es hört, die Absichten welche es spürt, die Räumlichkeiten mit allen Farben und das Spiel der anderen Kinder. Durch die Nachahmung entdeckt es die Welt, von der es umgeben ist und es findet seinen Platz darin. Es lernt, indem es beobachtet und nachahmt.

 

"Das Menschsein, lernt der Mensch nur am Menschen"  - Novalis

Adresse

Belchenstrasse 12

CH-4054 Basel

T. 061 303 73 12

E-Mail. kita@liputto.com

www.kita-liputto.ch

  • Facebook Social Icon

    Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag 7.00 - 18.30

    Samstag und Sonntag Ruhetage